Das Transplantationszentrum Marburg hat eine lange und erfolgreiche Geschichte, die im Jahr 1972 mit der ersten Nierentransplantation des Zentrums ihren Anfang genommen hat. Dank innovativer immunsuppressiver Therapie und hervorragender interdisziplinärer Zusammenarbeit hat sich die Transplantation von Niere und kombiniert Niere-Pankreas (Typ-1 Diabetiker) zu einem klinischen Routineverfahren mit ausgezeichneten Langzeitergebnissen entwickelt. 

Das Transplantationszentrum Marburg ist eingebettet in das moderne, leistungsstarke Universitätsklinikum der Philipps-Universität Marburg. Dank mehr als 80 Kliniken und Spezialzentren bieten wir unseren Patienten die bestmögliche interdisziplinäre Transplantationsmedizin auf aktuellem wissenschaftlichem Kenntnisstand.

Unsere Schwerpunkte sind:

Das pflegerische und ärztliche Team des Transplantationszentrums Marburg steht Ihnen für alle Fragen rund um das Thema Transplantation zur Seite.
Sprechen Sie uns gerne an.          

Sehen sie hier Flyer des interdisziplinären Transplant-Teams

Und hier finden sie uns

Aktuelles & Veranstaltungen

11.11.18    Auf neue Veranstaltungen wird gesondert hingewiesen


07.09.18    13. Nephrologie Symposium Marburg

 Congresszentrum Marburg


Unsere Transplantationskoordinatorin

Doris Knobloch
Telefon:   06421 58 - 62746
Fax:          06421 58 - 63547
E-mail: transpl@med.uni-marburg.de

Notfalltelefon für Transplantierte
 
06421 58 - 62745